Historische Entwicklung

Stiftungen haben eine lange Tradition. So gab es bereits im alten Rom eine frühe, stiftungsähnliche Form zur Linderung sozialer Not und zur Förderung künstlerischer Talente.

In Deutschland gab es zuerst im Mittelalter Stiftungsgründungen. Sie dienten sozialen (milden) und kirchlichen (frommen) Zwecken. Stiftungen waren Träger von Spitälern, Waisenhäusern und anderen kirchliche Einrichtungen. Die ältesten noch bestehenden kirchlichen Stiftungen in Deutschland sind über 1000 Jahre alt. Auch Einzelpersonen traten mit der Errichtung von Stiftungen in Erscheinung. Eine der bekanntesten und bedeutendsten Stiftungen des Mittelalters ist die Fugger-Stiftung in Augsburg, die bis heute ihren Stiftungszweck erfüllt.

Eine weitere Blütezeit der Stiftungen entwickelte sich in Deutschland im 19. Jahrhundert. Zu Beginn des Jahrhunderts war ein staatliches Sozialsystem kaum vorhanden, aber durch den wirtschaftlichen Aufstieg einzelner Personen im beginnenden Industriezeitalter stand erhebliches Kapital zur Verfügung. Das Bürgertum begann, soziale Verantwortung zu übernehmen. Ein Beispiel für eine Stiftungsgründung aus diesem Geist und zu dieser Zeit ist die Anstalt Bethel, die als Gründung Bielefelder Bürger in Deutschland und darüber hinaus einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat.

Obwohl im 20. Jahrhundert zwei autoritäre politische Systeme dem Stiftungswesen in Deutschland stark zusetzten, kam der Stiftergeist nicht zum Erliegen. Viele der Stiftungen aus den vergangenen Jahrhunderten bestehen noch und erfüllen nach wie vor den ihnen von den Stifterinnen und Stiftern vorgegeben Zweck. Gerade heute gibt es wieder verstärkt private Stiftungsinitiativen aus dem Bewusstsein heraus, dass Wohlstand nur im verantwortungsvollen Miteinander der Gemeinschaft gedeihen kann. Derzeit bestehen in Deutschland etwa 10.000 Stiftungen, von denen eine ganze Reihe in den letzten Jahren bzw. Jahrzehnten entstanden sind.


EKD Logo
Evangelische Kirche in Deutschland
Copyright 2018 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 06.12.2018 13:24