Sponsoring im kirchlichen Bereich

Sponsoring ist grundsätzlich ein legitimes Mittel, die Finanzierung kirchlicher Vorhaben zu unterstützen. Es sollen jedoch einige Regeln und steuerliche Aspekte beachtet werden, da es sich beim Sponsoring - im Gegensatz zur Spende, die ohne Gegenleistung uneigennützig gewährt wird - um ein öffentlichkeitswirksames Geschäft auf Gegenseitigkeit handelt, das auf dem Prinzip von Leistung und Gegenleistung beruht.

Bislang spielt Sponsoring allerdings noch keine nennenswerte Rolle bei der Finanzierung kirchlicher Arbeit. 

Hinweise und Regeln können hier heruntergeladen werden.

  • Hinweise zum Sponsoring im kirchlichen Bereich

    Upload am: 20.09.2011


EKD Logo
Evangelische Kirche in Deutschland
Copyright 2018 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 06.12.2018 13:25